Gottesdienst im Park Ramendingen

Am Freitag, 26. Januar darf mit den Bewohnern und Bewohnerinnen im Park Ramendingen der monatliche Gottesdienst gefeiert werden. Schön wenn auch Interessierte aus dem Dorf daran teilnehmen.
Die Eucharistiefeier findet in der Linthstube, dem Raum hinter dem Kaffee des Parks Ramendingen statt.

Freitag, 26. Januar
16.30 Uhr
Park Ramendingen

 


Kerzensegnung und Blasiussegen

Am Sonntag, 4. Februar werden im Gottesdienst die liturgischen Kerzen gesegnet.
Bis zum zweiten Vatikanischen Konzil galt Maria Lichtmess, wie dieser Sonntag heisst, als Abschluss des Weihnachtsfestkreises. Der vierzigtägige Jesus wird im Tempel dargebracht. Der erstgeborene Sohn wurde in Erinnerung an die Pessach-Nacht als Eigentum Gottes angesehen. Die Prophetin Hanna und der Prophet Simeon preisen das Kind als «Heil und Licht der Welt». Nach dem Gottesdienst wird allen, die es wünschen, der Blasiussegen erteilt.

Sonntag, 4. Februar
9.00 Uhr
Pfarrkirche


Brotsegnung

In der Bäckerei Huber wird am Montag, 5. Februar um 6.30 Uhr zum Gedenktag der heiligen Agatha Brot und die Arbeit der Bäckersleute gesegnet. Die Vaterunser-Bitte «Unser tägliches Brot gib uns heute» drückt die Bedeutung aus, die dem Brot nicht nur im christlichen Glauben, sondern im Leben aller Menschen zukommt. Als Grundnahrungsmittel hat es auch in der Bibel als besondere Gabe Gottes einen wichtigen Stellenwert. Gemeinsam Brot zu essen, festigt die Gemeinschaft. Das wird mit dem Segen ausgedrückt.


Well-Come-Gottesdienst

Im Gottesdienst werden Jugendliche mitwirken, welche seit letztem Herbst auf dem Firmweg sind. Unter dem Leitthema «Sign the Way» werden sie ihre Gedanken zu dem einbringen, was ihnen auf dem Lebensweg wichtig ist oder worunter sie als junge Menschen im übertragenen Sinn ihre persönliche Unterschrift setzen.

Sonntag, 11. Februar
10.30 Uhr
Pfarrkirche


Aschermittwoch

Zu Beginn der Fastenzeit wird in einer Wortgottesfeier das Aschenkreuz aufgelegt, für welches die Asche aus den verbrannten Palmzweigen des Vorjahres gewonnen wird.
Mit dem Aschenkreuz werden die Gläubigen an die Vergänglichkeit des Lebens erinnert. Das kann dazu ermutigen, die Fastenzeit für eine innere Erneuerung zu nutzen und wieder bewusster zu leben

Aschermittwoch, 14. Februar
9.00 Uhr
Pfarrkirche


Brot zum Teilen

Die Bäckerei Huber verkauft während der Fastenzeit das beliebte Spezialbrot. Vom Verkaufspreis fliessen 50 Rappen in Projekte von Fastenopfer.


Ökumenische El-Ki-Fiir

Am Donnerstag, 15. Februar sind alle Vorschulkinder, deren Eltern oder Grosseltern und Geschwister zur Feier in die Pfarrkirche eingeladen. Die Erwachsenen versammeln sich mit den Kindern nach Schulschluss um 15.20 Uhr vor dem Kindergarten, um gemeinsam zur Pfarrkirche zu gehen.

Donnerstag, 15. Februar
15.30 Uhr
Pfarrkirche


Erstkommunion

Versöhnungsfeier

Am Donnerstag, 15. Februar sind die Erstkommunionkinder mit ihren Eltern oder Paten zur Versöhnungsfeier in der Pfarrkirche mit anschliessender Teilete im Pfarreizentrum eingeladen. Die Kinder werden zusammen mit den erwachenen Begleitpersonen darüber nachdenken, wo es im Alltag Misstöne gibt, die nach einer Melodie der Versöhnung rufen.

Donnerstag, 15. Februar
18.30 Uhr
Pfarrkirche

Erstkommunionkinder

Folgende zwölf Kinder dürfen am Sonntag, 15. April um 10.00 Uhr ihre Erstkommunion feiern:
Allenspach Rahel, Amstad Moana,  Betschart Xenia,Gashi Kevin, Hüppi Aaron, Kälin Ben, Keller Livio, Köppel Samuel,  Mathies Lena, Mattes Céline, Niedermann Lexie, Oehen Janine


Chräpflisonntag

Nach dem Sonntagsgottesdienst laden die Landfrauen im Rahmen des Chilekafis alle zum Chräpfliessen ins Pfarreizentrum ein.

Sonntag, 18. Februar
9.00 Uhr
Pfarrkirche


Gottesdienst im Park Ramendingen

Am Freitag, 23. Februar darf mit den Bewohnern und Bewohnerinnen im Park Ramendingen der monatliche Gottesdienst gefeiert werden. Schön, wenn auch Interessierte aus dem Dorf daran teilnehmen.
Die Eucharistiefeier findet in der Linthstube, dem Raum hinter dem Café, statt.

Freitag, 23. Februar
16.30 Uhr
Linthstube, Park Ramendingen


Jubiläumsgottesdienst 100 Jahre Frauengemeinschaft

Alle sind herzlich eingeladen, zusammen mit dem grössten kirchlichen Verein in unserer Pfarrei Gottesdienst zu feiern. Auf hundert Jahre darf der immer noch frische und aktive Verein für Frauen zurückschauen, der über die Pfarrei hinaus stark ins Dorf ausstrahlt.

Samstag, 24. Februar
18.30 Uhr
Pfarrkirche