Willkommen auf der Homepage der Pfarrei St. Jodokus Schmerikon


Chliichinderfiir

Am Samstag, 23. September um 16.30 Uhr sind die Kleinen mit ihren Eltern oder Grosseltern zur Chliichinderfiir im Chorraum der Kirche eingeladen.


Ministranten und LebensWert am SlowUp

Bei der Veranstaltung Slow-up bildet Schmerikon einer der Ausgangspunkte. Besonders bei sonnigem Wetter werden sehr viele die Gelegenheit nutzen und mit dem Fahrrad der Strasse dem See entlang über Rapperswil bis Männedorf fahren.  

Die Ministranten werden ihre beliebten Glaces und Hot-Dogs anbieten und der Verein „LebensWert“ seine ganz speziellen Omeletten. Auch dieses Jahr hoffen wir wieder viele bekannte, frohe und gut gelaunte Gesichter am Verkaufstand begrüssen zu dürfen.


Ministranten

Kinder, die sich in der Kirche als Ministranten engagieren erleben nebst den Einsätzen im Gottesdienst übers Jahr viel Gemeinschaft untereinander. Am 16.10. dürfen sich unsere Minis auf ein Esel Trecking im Linthgebiet freuen, und in der ersten Oktober Woche sind die älteren Ministranten auf eine Reise nach Rom eingeladen. 


Herbstlager JW&Mägs

Im Herbstlager von Jungwacht&Mägs sind alle Kinder ab der 1. Klasse bis und mit 3. Oberstufe herzlich willkommen, man braucht nicht Mitglied beim Jugendverband zu sein! Vom 14. bis 21. Oktober findet das Herbstlager der JW&Mägs dieses Jahr in Segnas (Gr) statt. Unter dem Motto: „Simsala Grimm, en Usflug is Märliland“, haben die Leiterinnen und Leiter ein tolles Programm auf die Beine gestellt. Natürlich ist noch alles streng geheim und soll für die Kinder eine grosse Überraschung sein. Sicher ist aber, dass es eine spannende und lustige Woche für alle Teilnehmenden werden wird. Anmeldungen bis spätestens 29. September und Fragen zum Lager nimmt Nadja Loesch 079 883 37 83 oder Sascha Brunner 079 838 53 78 entgegen.


Glutenfreie Hostien

Vermehrt sind unter uns Mitmenschen auf glutenfreie Nahrung angewiesen. In unserer Seelsorgeeinheit besteht die Möglichkeit, die Kommunion glutenfrei zu empfangen. Wir bitten die Betreffenden, vor dem Gottesdienst das Bedürfnis in der Sakristei anmelden.