Seniorenferien im Kleinwalsertal 

Vom 2. bis 7. September verbrachten 25 Personen unserer Seelsorgeeinheit eine erlebnisreiche Woche im Kleinwalsertal. 

Bilder


Kirchenfest der Seelsorgeeinheit

Am Sonntag, 25. August feierten wir das Kirchenfest St. Jodokus zusammen mit der ganzen Seelsorgeeinheit. In diesem Gottesdienst sind die Seelsorgemitarbeitenden vorgestellt und offiziell für ihre Mission beauftragt worden. Es sind dies Magna Ammann, Schmerikon, Verena Balazsy, Uznach, Marie Theres Gisler, Ernetschwil, Stefan Kistler, Gommiswald und Hilde Hinder, Rieden. Mit schönem Beifall haben die den Gottesdienst Mitfeiernden das Fünferteam begrüsst und das Vertrauen ausgesprochen. Ebenfalls willkommen geheissen wurde Sandra Saide, die neu im Seelsorgeteam als kirchliche Jugendarbeiterin tätig ist. Die Aufführung der Missa in C von W. A. Mozart, die sog. «Spatzenmesse» des Singkreises gab dem Festgottesdienst einen wunderbaren Rahmen.

 

 


Verabschiedung Edi Arnold
und Begrüssung von Walter John

Am 31. Juli hatte unser langjähriger Sakristan Edi Arnold seinen letzten Arbeitstag. Mit Dank und Applaus wurde er im Gottesdienst vom 18. August feierlich verabschiedet. Der Kirchenverwaltungsrat und die Seelsorger gaben ihm einen Rucksack voll guter Wünsche für seine Pensionierung mit. Im gleichen Gottesdienst wurde auch der neue Sakristan Walter John herzlich begrüsst. 

 


Segen zum Neubeginn:
Ökumenischer Gottesdienst beim Hallenbad am See

Der beliebte Gottesdienst mit Segen zum Neubeginn auf der Seebühne beim Hallenbad fand am Sonntag, 11. August um 10.00 Uhr statt. Alle, die etwas Neues begonnen haben oder beginnen kamen zum persönlichen Segen: die Erstklässler, denen der erste Schultag bevorstand, die Sechstklässler, die in die erste Oberstufe wechselten, Jugendliche, welche eine Berufslehre oder eine höhere Schule begannen. Auch die Eltern, für die ein solcher Übertritt auch ein Neuanfang bedeutete. Erzählt wurde die Geschichte von Tobias, der mit seinem Hund, begleitet vom Engel Raphael, von zuhause aufbrach. Musikalisch begleitet wurde der Gottesdienst vom Gitarristen Leo Jud aus Schänis.