Besinnungsweg

In der Fastenzeit 2019 war in und um die Kirche ein Besinnungsweg aufgestellt. Die einzelnen Elemente des Hungertuches wurden zu einem erlebbaren Glaubensweg ausgebaut.  Dieser Besinnungsweg wurden von sehr vielen Schülern und Jugendlichen und erwachsenen Personen begangen. In der Marienkapelle wurden die Glaubenszeugnisse in Form von Schmetterlingen an die Zweige gehängt. Waren es anfänglich nur ein paar Dutzend, hingen am Schluss hunderte solcher Zeugnisse an in den Zweigen. 
 

 


 

Der Christbaum in Schmerikon

  

Der riesige Christbaum gehört mittlerweile zur Tradition in Schmerikon. Viele fragen sich, wie ein solcher Baum in die Kirche kommt. Dieser Film gibt darüber Auskunft.